Repräsentation - Protokoll - Etikette

  

Herzlich Willkommen

 

             bei

 

 

Alexander Freiherr von Fircks

 

 

 

Diplomvolkswirt Alexander Freiherr v. Fircks ist Trainer und Coach für Führungskräfte aller Ebenen. Er ist Leiter der DAA-Protokollakademie Hannover und gilt als einer der erfahrendsten und kenntnisreichsten Protokollfachleute in Deutschland. Er war langjähriger Leiter Protokoll Inland und Nationale Repräsentation bei der Bundesregierung bevor er zum Protokollschef der Weltausstellung EXPO 2000 berufen wurde.

 

Bei Staatsbesuchen und internationalen Konferenzen ist Herr v. Fircks häufig Gast als Ko-Kommentator bei TV- und Hörfunksendungen, zu­letzt anlässlich des Besuchs des US-Präsidenten B. Obama 2016 in Hannover (NDR-TV, 24./25.04.2016, Livesendung).

 

Er ist Gründungsmitglied des Deutschen Knigge-Rats sowie Mitglied im Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI).

Im Jahre 2006 gründete er in Hannover die Protokollakademie unter dem Dach der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA).

 

Vor seinem Studium der Volkswirtschaft und Soziologie (Abschluss: Diplomvolkswirt) schloss v. Fircks die Ausbildung zum Industriekaufmann ab bevor er mehrere Jahre in einem Industriebetrieb tätig war. Nachdem er anschließend die Hochschule für Wirtschaft und Politik (Hamburg) absolvierte, rundete er seine Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Wirtschaft durch verschiedene Tätigkeiten als Trainee in der Bankenbranche, in einem Wirtschaftsverband sowie bei einer Industrie- und Handelskammer ab. Seinen Wehrdienst bei der Bundeswehr beendete v. Fircks mit dem Dienstgrad Major d. Res.

 

 

In seinem Seminarangebot an der Protokoll-Akademie Hannover zu allen Fragen des Protokolls und protokollarischer Etikette gehören auch Seminare, die von der IHK Hannover zertifiziert werden.

Zu seinen Kunden gehören erste Adressen wie Deutsche Bundesbank, Deutsche Messe Hannover, Bayer AG, EADS, Robert Bosch AG, Volkswagen AG, Audi AG, Verbundnetz AG, Bundesministerium des Innern, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bayerische Staatskanzlei, Landesregierung Sachsen, Bundeskanzleramt der Republik Österreich.

 

v. Fircks  ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zu Fragen des Protokolls und der beruflichen Etikette darunter der Standardwerke „Anreden und Anschriften“ (Asgard Ver­lag), „Veranstaltungen protokollarisch perfekt organisieren“ (Ra­vensburger, derzeit vergriffen; Neuauflage in Vorbereitung), „Business-Etikette für Fortgeschrittene“ (FAZ-Verlag) sowie Gutachter und mitwirkender Autor des Loseblattwerks „Der Große Knigge“ (VNR-Verlag).

 

Zu seinen Seminarthemen gehören:

- Umgangsformen im Business:

- Auftritt und Erster Eindruck

- Outfit

- Pünktlichkeit

- korrekte Anreden und Anschriften

- Grüßen und Begrüßen/Vorstellen und Bekanntmachen

- Visitenkarte

- Körperhaltung und Körpersprache

- Smalltalk

- Haltung und Umgang bei Tisch

- Event – und  Veranstaltungsmanagement

- Gästemanagement (Einladungsmanagement/VIP-Begleitung und -Betreuung/ Rangfolgebildung  und Platzierung bei offiz. Essen, Konferenzen,

Festakten u.a.); Besonderheiten bei Gästen aus dem Ausland und Reisen ins Ausland („Auslandsknigge“).

 

www.fircks.de

www.protokollakademie.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Freiherr von Fircks Impressum Datenschutz